TagesPilgerReise nach Santiago de Compostela - Bericht

Verfasst von Maria von Wulfen am .

Miteinander unterwegs sein

Für viele bleibt eine Pilgerreise nach Santiago de Compostela im fernen Spanien ein Traum.

TagesPilgerReiseEin wunderschön gestalteter Flyer auf der CMT in Stuttgart nahm sofort meine Aufmerksamkeit in Beschlag…auf 2,5km den Jakobsweg erleben en miniature wie reizvoll. Denn von dem Ort Hürben, in der Nähe von Heidenheim an der Brenz, sind es noch genau 2500km zu einem der bedeutendsten Pilgerzielen des christlichen Mittelalters, ist ein Erlebnis. Anfangs auf dem Originaljakobsweg zwischen Nürnberg und Konstanz pilgernd, dann rund um den Kagberg wandernd - inmitten des lieblichen Lonetals, bekannt durch die urzeitlichen Kunstfunde von Pferdchen und Venus – führte uns der schmetterlingsreiche Pilgerweg. Wir genossen unser Rucksackvesper bei herrlichem Sonntagsausflugswetter inmitten dieser reichen Natur. Am Nachmittag stand der Besuch der Charlottenhöhle und das Höhlenhaus auf dem Programm.

Mit vielen Eindrücken und bestens gelaunt kehrte die Gruppe am Abend heim nach Mössingen.

Bildergalerie HIER (von Alexandra Bierkant und Maria von Wulfen)

Drucken